Endlich wieder ausgeschlafen:

Im Schlaflabor die nächtliche Unruhe ergründen und behandeln

Wer gut schläft, fühlt sich ausgeruht und hat morgens neue Energie für den Tag. Doch erholsamer und tiefer Schlaf ist für viele keine Selbstverständlichkeit. Immer mehr Menschen haben entweder selbst Schlafprobleme oder einen Partner oder Angehörigen mit einem gestörten Schlafrhythmus. Die Probleme sind vielfältig. Viele können schlecht ein- und durchschlafen und wachsen häufig auf. Andere haben Atemaussetzer, knirschen mit den Zähnen oder Schnarchen. In vielen Fällen ist eine Schlafstörung Symptom einer anderen psychischen oder körperlichen Krankheit. Denn wer nachts nicht gut schläft ist tagsüber erschöpft und nicht leistungsfähig. Außerdem können Konzentrationsprobleme, Kopfschmerzen und eine depressive Grundstimmung aus einem gestörten Schlafrhythmus resultieren. Das ist ein Zustand, der dringend untersucht werden muss. Denn die Folgeerkrankungen können gravierend sein: hoher Blutdruck, Depressionen und ein erhöhtes Risiko für Impotenz, Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Das Konzept

In einem interdisziplinären Behandlungskonzept werden die Ursachen Ihrer Schlafstörungen aufgespürt und umfassend behandelt.

Die Behandlung

Von Experten mit jahrelanger Berufserfahrung entwickelt und durchgeführt. Von der Anamnese über die Betreuung im Schlaflabor bis hin zur Auswertung der Daten sind Sie in besten Händen.

Kompetenz-Team

Ihr Schlaf in kompetenter Hand. Unser Team ist exzellent ausgebildet, erfahren und während der gesamten Behandlung für Sie da.

Mit unserer Schlafdiagnostik können unter intensiver und genauer medizinischer Betreuung Schlafstörungen dezidiert und umfangreich dokumentiert, ausgewertet und behandelt werden – völlig schmerzfrei. Eine solche Schlafdiagnostik wird im Bereich Schlafmedizin in der interdisziplinär aufgestellten Beta Klinik am Bonner Bogen angeboten. Hier arbeiten die Spezialisten im Bereich Schlafmedizin daran, die Probleme und ihre Ursachen von Schlafstörungen durch gezielte Untersuchungen im Schlaflabor zu finden und anschließend langfristig zu therapieren.

Welche Fachrichtungen sind dort vor Ort?

Hier fehlt Inhalt

Welche Spezialthemen werden noch behandelt?

Hier fehlt Inhalt

Gibt es Erfahrungswerte anderer Patienten?

Hier fehlt Inhalt